Kritisieren, Fordern, Bitten, Loben – Kommunikation als Führungsinstrument

Wann:
8. Oktober 2018 09:00 – 16:30
2018-10-08T09:00:00+02:00
2018-10-08T16:30:00+02:00
Wo:
Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH
Gebäude X, Raum 223 (Lageplan), Charlottenstraße 72
14467 Potsdam
Kritisieren, Fordern, Bitten, Loben - Kommunikation als Führungsinstrument @  |  |

Inhalte
Eine Führungskraft muss sich mit anderen zusammen- und auseinandersetzen, sie muss kreativ kooperieren und … und … und … Der Grad der Angemessenheit ihres Handelns zeigt sich auch darin, wie sie den Dialog mit den Mitarbeitern führt und welche „Feedback-Kultur“ sie vorlebt. So wie Lob und Anerkennung eigenständige Wirkfaktoren darstellen, deren Fehlen sich nachweislich negativ auswirkt, ist auch Kritik nicht selten ein schwieriger Balanceakt für manche Führungskraft.

Dieser Workshop bietet eine Möglichkeit, mehr Sicherheit in der sozial-kommunikativen Kompetenz zu erlangen, auch durch das Erweitern eigener Gestaltungsspielräume.

Referent
Dr. Christiane Krause, Kommunikationstrainerin, Berlin

Zielgruppe
Führungskräfte

Folgende Kompetenzen werden durch diese Veranstaltung angesprochen
Führungskompetenz

Gebühr
160,00 €

Max. Teilnehmerzahl
15

Zertifizierung
RbP (8 Punkte)
LÄK (8 Punkte)