Internistische und traumatologische Fallbeispiele – nach den Algorithmen des Landes Brandenburg (SOP)

Wann:
21. August 2018 08:30 – 22. August 2018 16:30
2018-08-21T08:30:00+02:00
2018-08-22T16:30:00+02:00
Wo:
Villa Ernst von Bergmann
Berliner Str. 62
Potsdam (Lageplan)
Internistische und traumatologische Fallbeispiele - nach den Algorithmen des Landes Brandenburg (SOP) @  |  |

Notfallmedizinische Fortbildung für Notfallsanitäter
Der Bereich Präklinische Aus-, Fort- und Weiterbildung der Gesundheitsakademie des Klinikums Ernst von Bergmann bietet zusammen mit dem Simulationszentrum eine praxisorientierte und fallbezogene Fortbildungsreihe an. Das Wiederholen von Notfallsituationen und Skills am Simulator, Training von Kommunikation im Team und dynamische aber fundierte Entscheidungsfindung führen zu mehr Sicherheit im Berufsalltag.

Der Kurs richtet sich nach den aktuellen Guidelines des European Resuscitation Council sowie nach den regionalen Handlungsempfehlungen der ÄLRD Brandenburg.

Termine
jeweils 08:30 – 16:30 Uhr
Tag 1: 8h internistische Fallbeispiele
Tag 2: 8h traumatologische Fallbeispiele

21.08.2018 22.08.2018
25.09.2018 26.09.2018
23.10.2018 24.10.2018
20.11.2018 21.11.2018
11.12.2018 12.12.2018

Die Modultage können einzeln gewählt werden. Es wird jedoch für den Lerngehalt die Kombination von zwei aufei-nanderfolgenden Tagen empfohlen.

Fortbildungsinhalte:
Tag 1 | Internistisches Fallbeispiel:
bradykarde Rhythmusstörung
Maßnahmen entsprechend des Pyramidenprozess:
 i.v. Zugang
 intraossärer Zugang
 externe Schrittmacheranlage und Durchführung am Simulator
 bradykarde EKG-Bilder richtig erkennen
 medikamentöse Gabe von Atropin und Midazolam (Indikation, Kontraindikation, Anwendung)

Tag 2 | Traumatologisches Fallbeispiel:
Spannungspneumothorax
Maßnahmen entsprechend des Pyramidenprozesses:
 i.v. Zugang
 intraossärer Zugang
 Thoraxpunktion am Simulator
 Assistenz bei der Thoraxdrainage
 medikamentöse Gabe von Esketamin und Midazolam (Indikation, Kontraindikation, Anwendung

Ausblick Fortbildungsinhalte 2019:
 internistische u. traumatologische Fallbeispiele nach den Algorithmen des Landes Brandenburgs (SOP)
 ACLS (Advanced Cardiac Life Support)
 invasive Maßnahmen nach dem Pyramidenprozess z.B. Atemwegsmanagement, Anlage von Thorax-drainagen und Thoraxpunktion, Defibrillation, Becken- schlinge, Anlage Tourniquet, Kardioversion, externer Schrittmacher

Teilnahmegebühren
 Ein Tag (inkl. Teilnahmebescheinigung und Imbiss): 100€
 Zwei Tage (inkl. Teilnahmebescheinigung und Imbiss): 190€

Programmflyer als PDF

Ansprechpartner
Gesundheitsakademie Klinikum Ernst von Bergmann
Christoph Keller
Bereichsleitung präklinische Aus-, Fort- und Weiterbildung
Tel.: 0331. 241 – 3 4741 I Fax: 0331. 241 – 3 4740
E-Mail: christoph.keller@klinikumevb.de